Totwinkel Assistent an SB-Kassen

Vermutlich der älteste Trick seit es SB-Kassen gibt. Ware im Einkaufswagen zu belassen und den toten Winkel der Kassenkraft nutzen. Das Risiko erwischt zu werden ist ebenso gering, wie die möglichen Folgen. Denn bemerkt die Kassenkraft dass noch Ware im Wagen ist, bezahlt man sie, wenn nicht dann war es gratis.

Testkäufe belegen, in über 60 % der Versuche wird die Ware nicht erkannt. Der WG-Totwinkelassistent löst dieses Problem und entlastet zusätzlich die Kassenkraft spürbar. 

Ist alle Ware am Band?

Moderne Kassentische beschleunigen den Durchlauf in SB-Märkten. Einkaufswägen helfen dabei. Aber nicht alle scheinbar leeren Einkaufswägen sind eben wirklich leer. Mit Spiegeln, teildurchsichtigen Kassentischen und fehleranfällige Sensoriken wurde bislang versucht dieses Problem zu lösen.

Die WG AXB-Kassenkamera gibt der Kassenkraft ein Bild aus einer bisher unmöglichen Perspektive. Der Sichtbereich der Kamera wird auf Tisch und Wagen abgestimmt und zeigt auch die untere Ablage des Wagens.


Das Videobild selbst wird der Kassenkraft am logischsten Platz angezeigt, an ihrem Arbeitsplatz, dem Kassenbildschirm.