Videoüberwachung individuell geplant

Videoüberwachungskameras sind vielseitig einsetzbar. WG Videoüberwachungssysteme sind daher oftmals auch recht unterschiedlich aufgebaut, weil wir sie individuell auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschneiden und konzipieren.

Einige unterschiedliche Anwendungskonzepte:

Videoüberwachung zur Abschreckung
Kein Ladendieb und kein Trickbetrüger lässt sich gerne filmen. Für Profis sind daher Kameraüberwachungssysteme ein Grund, das "Revier" zu wechseln. Billige Attrappen sind da keine Lösung mehr, denn schnell haben die Ladendiebe erkannt, was eine echte Kameraüberwachung ist. Videoüberwachung bewusst auf Abschreckung gebaut, hilft präventiv. Wenn das Problem erst gar nicht entsteht, sind wir dem Ziel optimaler Diebstahlschutz, schon viel näher.

Videoüberwachung zur Dokumentation
Eingang, Tresorraum, Fertigungsbereiche, Warenausgangs-/ Wareneingangstore, Freigelände, oder die Regale mit den Klaurennern, das sind nur einige Bereiche in denen eine Kameraüberwachung mit Daueraufzeichnung oder ereignisgesteuerter Aufzeichnung am sinnvollsten ist. Gute und einfach zu nutzende Suchfunktionen erlauben dann den schnellen und einfachen Zugriff auf die jeweilige Szene. Automatische, ereignisgestützte Videoüberwachung dient auch oftmals zur Optimierung von internen Abläufen durch das Erkennen von Fehlern, zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit (automatische Info des Managers, wenn sich ein Stau an den Kassen bildet). Nicht immer geht es dabei nur um Ladendiebstahl. 

Videoüberwachung zur Live-Überwachung

Viele unserer Kunden, meist sind dies z.B. Großflächen im Handel oder z.B. Spielcasinos, verfügen über ausgebildetes Personal, welches mit der Kameraüberwachung arbeitet und deren Systeme deshalb speziell auf deren Bedürfnisse in der Live-Überwachung zugeschnitten sind. Diese Systeme können zusätzlich mit anderen Systemen verbunden werden, um den Benutzer sofort und automatisch auf sicherheitsrelevante Situationen hinzuweisen. Solch ein Überwachungssystem besteht meist aus Dome- und Fixkameras. Besonders leistungsfähige Systeme oft auch aus Schienenkameras.

Ereignissteuerung
Bestimmte Vorgänge sollten unbedingt dokumentiert werden, dagegen ist eine Daueraufzeichnung in diesen Bereichen manchmal nicht gewünscht, oder nicht sinnvoll. Die Gründe könnten Arbeitssicherheit, Prävention, Beweissicherung und viele weitere sein. Videoüberwachung kann dies auf einfache Weise bewältigen. Die Anbindung von Warensicherung, Einbruchmeldeanlage, Leinensicherung, Türen oder Drucker- bzw. Scanningdaten der Kasse ermöglicht ein einfaches Herauslösen der kontrollbedürftigen Szenen aus der Menge der Vorgänge.

Fernzugriff
Technisch ist heute der Zugriff auf eine Kameraanlage über Ihr IT-Netz kein Problem mehr. Passwortgeschützt kann ein Zugriff auf verschiedenen Benutzerebenen über PC, Laptop, Smartphone  erfolgen. Damit dies keine Sicherheitslücke wird, werden nur jene Ports freigeschaltet, die ausschließlich der Videoübertragung dienen. Der Zugriff auf andere Daten ist damit verwehrt. Damit stehen Ihnen vielfältige Möglichkeiten im Sicherheits-, aber auch Marketing- oder Management-Bereich zur Verfügung. Die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen ist natürlich ein Muss. Sie können auf Live Bilder ebenso zugreifen wie auf aufgezeichnete Bilder, können suchen und analysieren, so als wenn sie selbst vor Ort wären. Im Zeitalter der Globalisierung ein enormer Vorteil. 

Kassenstauwarner und Totwinkelassistent für Kassenkräfte sind weitere spezielle Entwickungen die wir für unsere Kunden realisiert haben. 

Natürlich weisen wir auf die einzuhaltenden Richtlinien z.B. zum Datenschutz hin.